15.2. um 16 Uhr

Achterbahn

20.2. 19Uhr

21.2. 20Uhr

23.2. 15Uhr

Wir haben einen Schlittenhund gesponsert!! 

Bald wird ein Hund namens Fritz durch Grönland rennen.

Wir freuen uns dieses tolle Projekt unterstützen zu können. Wer Interesse hat, findet hier alle wichtigen Informationen.

 

P.s. Auch wenn das Etappenziel erreicht ist, wird noch viel Geld benötigt um dieses tolle Projekt verwirklichen zu können.

Im Norden Grönlands leben die polar Inuit in den nördlichsten Dörfern der Welt. Lonnie Dupre, ein nordamerikanischer Explorer, besuchte dieses Volk vor zwanzig Jahren. Wir wollen nun gemeinsam in diese Dörfer zurückkehren. Einerseits, um herauszufinden, was sich in den letzten zwanzig Jahren geändert hat und wie sich der Klimawandel auf die Traditionen der Inuit auswirkt, andererseits, um die Kultur und Lebensweise der Inuit zu dokumentieren solange es sie in dieser Form noch gibt. Enstehen soll ein 90-minütiger Dokumentarfilm. Regie und Kamera macht Josefin Kuschela, die Kamerafrau des Fritz Theaters. Wir würden uns über eine Unterstützung auf unserer Kickstarter-Seite freuen, es gibt T-Shirts, Bücher und Schlittenhunde!


hier zu Sponsoring
hier mehr Infos
 

 

 

Kirchhoffstr.34-36

09117 Chemnitz

 

Telefon:   0371/8747270

email: info@fritz-theater.de

Wir danken dem Kulturbüro der Stadt Chemnitz für die freundliche Unterstützung

Unsere Projekte werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Theater