Amateure / Theaternachwuchs

Fanny Schorr

Fanny

Aus Berlin stammend sammelte sie erste Bühnenerfahrung mit 10 Jahren am Kinderzirkus Cabuwazi im Bereich der Pantomime und Clownerie. Seit ihrer Jugend fester Bestandteil der Berliner Theateramateurlandschaft. Vor allem im Eventtheater für Kinder und Familien engagiert (Lieblingsrolle Pippi Langstrumpf), im politischen Theater (mit Vorliebe international) und körperbetonten Theater. Erfahrung in der Regie kleinerer Stücke und theaterpädagogischen Anleitung von Schulklassen. Seit dem Umzug nach Chemnitz 2020 auch beim Fritz Theater in der Amateurgruppe und bei „Kleiner Mann- was nun?! Teil 2“, „Jugend ohne Gott“ und den Märchen „Frau Holle“ und „das tapfere Schneiderlein“ auf der Bühne.

Mitwirkungen

Schauspielerin
Kleiner Mann - was nun? Teil 2 als Krankenschwester Dame Frau Fischer Frau Rusch