Und dann gab's keines mehr

Und dann gab's keines mehr“

Krimi von Agatha Christie

 

Stellen Sie sich vor, Sie werden über eine vermeintliche Bekanntschaft auf eine einsame Insel

eingeladen, um dort in einem großen, mondänen Haus direkt am Meer ein entspanntes

Wochenende zu verbringen. Dort angekommen, stellen Sie fest, dass Sie nicht die einzigen Gäste sind. Dort angekommen, stellen sie fest, das sie nicht die einzigen Gäste

sind. Es sind noch acht weitere, ihnen unbekannte Personen eingeladen, und die tragen augenscheinlich nicht alle zu ihrer Vorfreude auf das Wochenende bei. Kurz darauf geschieht etwas, das ein, lange gehütetes, Geheimnis aus ihrer Vergangenheit jäh ans Tageslicht bringt und Sie merken schnell, dass mit dieser Einladung etwas nicht stimmt.

Dann stirbt unter mysteriösen Umständen auch noch ein Gast, das Unheil nimmt seinen Lauf und zwingt Sie ernüchternd zu der bitteren Erkenntnis, dass dieses Wochenende ihr letztes sein könnte.

Das Grauen beginnt...

 

Und dann gabs keines mehr“ ist ein hochkarätiger Krimi der „Queen of Crime“, dessen Handlung streng konstruiert einem alten Kinderreim folgt. Tödliches Rätselraten in bizarrer Kulisse ist Dank dieses Thrillers zum vielfach kopierten Klassiker geworden.


 

Es spielen: Silvia Klemm, Isabelle Weh, Alica Weirauch, Daniel Blum, Thomas G. Hintze, Stefan Schweninger, Steve Sokol, Dietmar Voigt, Marvin Reich und Thomas Weidauer


 

 

 

Kirchhoffstr.34-36

09117 Chemnitz

 

Telefon:   0371/8747270

email: info@fritz-theater.de

Wir danken dem Kulturbüro der Stadt Chemnitz für die freundliche Unterstützung

Unsere Projekte werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Theater