Ich knall euch ab!

Ein Theaterstück nach dem Buch von Morton Rhue

 

 

Wenn wir uns eine perfekte Schule vorstellen, denken wir an eine Schule ohne Ausgrenzung, an eine Schule mit Zusammenhalt, Zivilcourage und an eine Schule, in der man sich gegenseitig im "Anderssein" respektiert. Doch so etwas ist eher eine Seltenheit. Ben und Gary kennen das: Täglich werden sie von ihren Mitschülern schikaniert, terrorisiert und gedemütigt. Von den beliebten Sportlern der Schule werden sie nicht respektiert, von den Cliquen nicht akzeptiert und die Lehrer wollen das alles nicht sehen und nicht hören und gehen nicht zwischen die ständigen Streitereien und Prügeleien. Tag für Tag. Jeder Mensch ist nur bis zu einem bestimmten Punkt belastbar, und dieser wurde bei Ben und Gary überschritten. Die beiden sehen keinen anderen Ausweg, als bewaffnet die Turnhalle zu stürmen, um sich an denen zu rächen, die ihnen das Leben zur Hölle gemacht haben.

 

 

Freie Presse vom 2.5.2018: „Die jugendlichen Darsteller, allesamt erst zwischen 11 und 15 Jahre alt, spielen das alltägliche Schulhofgrauen überzeugend an der Seite der Erwachsenen. Wie sie Gewalt und Kränkungen einerseits, Leiden, Erdulden, die sich langsam entwickelnden Rachegelüste andererseits darstellen, das wirkt teilweise beängstigend real, wird aber durch Regieeinfälle wie Standbilder, schnelle Tonvorläufe und Musik immer wieder gebrochen, die das Stück so für Schüler mittlerer und oberer Klassen geeignet erscheinen lassen. Auch wenn vieles nur angedeutet wird, ist es die zum Teil erbarmungslose Welt der Erwachsenen, die sich in der Welt der Jugendlichen spiegelt - was umso überzeugender erscheint, da dies eben von Jugendlichen gespielt wird.“

 

 

Darsteller: Es spielen Jugendliche aus verschiedenen Chemnitzer Schulen: László Csizmadia, Noah Tröbs, Mia Jürgens, Natalie Schulze, Nils Pethke, Max Kipping, Enrique Thum und Linda Neubert. In weiteren Rollen: Jana Viola Beinhorn, Johanna Behrenz, Giulia Bruns und Thomas Weidauer

 

Inszenierung: Weh / Weirauch

 

Vorstellungen: September 2018: 7.9. um 9 Uhr, 11 Uhr und 20 Uhr/ 8.9. um 20 Uhr/ 9.9. um 16 Uhr

März 2019: 15.3. um 9 Uhr, 11 Uhr und 20 Uhr/ 16.3. um 20 Uhr/ 17.3. um 16 Uhr

 

Preise: 12€ Erwachsene 8€ Jugendliche

für Schülergruppen ab 10 Personen 6,-€ pro Schüler und Betreuer frei

Fotos: Josefine Kuschela

 


Kirchhoffstr.34-36

09117 Chemnitz


Telefon:   0371/8747270

E-Mail:    info@fritz-theater.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Theater