Der Gott des Gemetzels

Komödie von Yasmina Reza

Zwei Ehepaare treffen sich. Gemeinsam haben Sie nicht viel, außer, dass ihre beiden achtjährigen Söhne in die gleich Klasse gehen. Wahrscheinlich wäre man auch nicht im Traum auf die Idee gekommen, einander kennenzulernen, hätte nicht der eine Sohn, dem anderen Sohn, zwei Zähne mit einem Stock ausgeschlagen. Möglichst kultiviert versuchen die beiden Paare die Situation aufzuarbeiten. Doch schon bei der Verfassung der Stellungnahme der "Opfer-" Eltern, stößt den "Täter-" Eltern die Formulierung: -“bewaffnet mit einem Stock“ - doch ziemlich auf. Kein Problem, deswegen hat man sich ja verabredet, um vernünftig und gesittet, wie es sich in einem zivilisierten Land gehört, miteinander zu reden. Kurzerhand wird aus bewaffnet- ausgestattet mit einem Stock.“

 

Doch je länger sich die Eltern bei Kaffee und Gebäck beraten, wie man pädagogisch richtig auf den "Täter-"Sohn einwirkt und dem "Opfer-"Sohn Versöhnung schafft, umso schärfer werden die Wortgefechte. Und sind nicht gar Eheprobleme Auslöser für das aggressive Verhalten des „Täter-“ Sohnes? Die Situation zwischen den Paaren wird immer angespannter. Nach und nach offenbaren sich immer privatere Details ihres angeblichen harmonischen Familienlebens.

 

Und wie sich das dann hoch schraubt zu einer Spirale aus Anfechtungen, Verteidigungen und Aggression, wie die bürgerliche Fassade der Wohlerzogenheit allmählich bröckelt und die Situation aufs Peinlichste eskaliert, ist ein ziemlich furioses Stück Komödienkunst: böse und äusserst komisch.


 

Es spielen: Isabelle Weh, Alica Weirauch, Daniel Blum und Hardy Hoosman

 

Regie: Hardy Hoosman


 

 

 

 

 

Kirchhoffstr.34-36

09117 Chemnitz

 

Telefon:   0371/8747270

email: info@fritz-theater.de

Wir danken dem Kulturbüro der Stadt Chemnitz für die freundliche Unterstützung

Unsere Projekte werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Theater