Weiße Weihnacht

Tenor Torsten Schäpan

Lieder und Geschichten zum Fest

 

Weihnachten, das Fest der Liebe, ist undenkbar ohne die schönsten und bekanntesten Weihnachtslieder und - geschichten.

Tenor Torsten Schäpan lädt ein zu „Weiße Weihnacht".

Schäpan ist dem Gesang seit seinem 14. Lebensjahr treu. Nach dem Studium begann er seine Bühnenlaufbahn am Metropoltheater Berlin. Diese führte ihn dann über den Bayreuther Festspielchor (zehn Jahre) zum Sächsischen Staatsopernchor der Semperoper Dresden, wo er auch solistische Verpflichtungen hat (2. Tenor).

 

In weihnachtlicher Stimmung möchte Torsten Schäpan in seinem Konzert die freudvollste Zeit des Jahres gemeinsam mit seinem Publikum erleben.

Und so zeigt sich das Programm des Tenors breit gefächert und anspruchsvoll:

Feierlich Händels „Tochter Zion, freue dich“, jubilierend „Fröhliche Weihnacht überall“, andächtig „Es ist ein Ros´ entsprungen“ und leidenschaftlich das berühmte „Jingle Bells“.

Die alte berührende Volksweise „Still still still, weil’s Kindlein schlafen will“ oder eines der beliebtesten Weihnachtslieder, „Leise rieselt der Schnee“, wecken Erinnerungen an Weihnachten in der Kindheit…

 

So werden klassische Melodien, die schönsten Weihnachtslieder und - geschichten sowie Torsten Schäpans ganz eigene kraftvolle und wohltuend warme Tenorstimme zu einem unvergesslichen Erlebnis in der wohl besinnlichsten Zeit des Jahres.

 

Torsten Schäpan wird bei seinem Weihnachtskonzert „Weiße Weihnacht“ von der jungen Konzertpianistin Irina Roden aus Dresden begleitet.

 

 


Kirchhoffstr.34-36

09117 Chemnitz


Telefon:   0371/8747270

E-Mail:    info@fritz-theater.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Theater