Aktuelles

Tag 3 - 01.06.2024

DRiP Festival

Frau Minister

12:30-15:00 Uhr: Stadtteilführung in Siegmar

Die bezaubernde Edeltraud Höfer entführt Euch in den Zeitgeist der 60er Jahre. Anhand von

Fakten und sehr persönlichen Geschichten.

Tickets: 3-5€

17:00-18:40 Uhr: Film im Clubkino Siegmar

Der Dokumentarfilm „Die Unbeugsamen“ erzählt von Frauen in der Politik der BRD. Es ist eine

emotional bewegende Geschichte westdeutscher Politik. Sie reicht von den 1950er Jahren bis zur Wiedervereinigung 1990. Diese Frauen trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld gingen sie ihren Weg.

Regie: Torsten Körner

Tickets gibt es für 3-5,-€ direkt im Clubkino

20:00-21:30 Uhr: Frau Minister

Jule Torhorst stellt die Machtfrage – ausgehend von der Lebensgeschichte ihrer Ur-Großtante Dr. Marie Torhorst. 1947 wurde diese die erste Ministerin Deutschlands (DDR). Doch bleibt sie in der offiziellen Geschichtsschreibung nahezu unerwähnt. Im Gespräch mit stellvertretenden Frauenfiguren fragt die Künstlerin: Hat der Osten gleichberechtigte Frauen im Fünf-Jahresplan produziert? Nimmt die westdeutsche Hausfrau diese Herausforderung an? Eine Auseinandersetzung mit der kommunistischen Idee bis hinein in unsere Gegenwart.

Stück für eine Frau von und mit Jule Torhorst.

Im Anschluss: Publikumsgespräch mit Jule Torhorst, moderiert von Anna Lux und natürlich wieder Getränke und Snacks bis wir müde sind.

Tickets: 8-15€