Gretchen 89ff

Komödie von Lutz Hübner

 

Inhalt:

Im rasanten Wechsel proben die unterschiedlichsten Regisseure und Schauspielerinnen die berühmte Kästchenszene aus Goethes Faust I, Reclamheft, Seite 89 ff. Als Besonderheit werden in dieser Inszenierung von Isabelle Weh die endgültigen Ergebnisse aus den Proben anschließend als Film gezeigt, so wie die Szenen letztlich bei der Aufführung aussehen werden: 1 Szene, 9 Tragödien, und wo liegt die Wahrheit?

Eine amüsante und facettenreiche Satire über den Alltag am Theater. Ein schonungsloses und humorvolles Stück für alle, die schon immer einmal wissen wollten, was Schauspieler eigentlich vormittags so treiben und mit welchen Aussagen man den Regisseur garantiert zur Weißglut bringt.

Gretchen 89 ff. ist ein urkomischer Spaß für alle und ein tiefer Blick hinter die Theater-Kulissen. 

 

Es spielen: 

Julia Berger 

Hardy Hoosman

Silvia Klemm 

Katerina Pindejova,

Isabelle Weh 

Tom Weidauer

 

Regie: Isabelle Weh

Videos: Michael Chlebusch

Musik Freudianer: AutarkiA

 

 

Kirchhoffstr.34-36

09117 Chemnitz

 

Telefon:   0371/8747270

email: info@fritz-theater.de

Wir danken dem Kulturbüro der Stadt Chemnitz für die freundliche Unterstützung

Unsere Projekte werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Theater