ACHTERBAHN

Schauspiel von Eric Assous

 

Inhalt:

Sie trafen sich in einer Bar. Sie unterhielten sich und waren sich auf Anhieb sympathisch. Nun reizt ihn die Aussicht auf ein kleines amouröses Abenteuer in seinem Appartement. Dass sie um einiges jünger ist als er, stört dabei weder sie noch ihn. Nur dass er verheiratet ist, hat er ihr verschwiegen.
Eigentlich ist klar, wie es nun weitergeht – doch auf einmal kommt alles ganz anders. Die Dame übernimmt die Regie des Abends. Rasch wird klar, dass sie nicht das ist, was sie anfangs zu sein vorgab. 

ACHTERBAHN verbindet Drama und Komödie. So wird der Abend zu einer Berg-und-Tal- Fahrt der Emotionen und hält das Publikum in Atem bis zum Schluss. 

 

Es spielen: 

Frau: Isabelle Weh

Mann: Hardy Hoosman 

 

Regie: Hardy Hoosman

 

Freie Presse Rezension der Woche am 22.8.2011: 

Das Schauspieler-Duo Isabelle Weh und Hardy Hoosman bringt in der Verbindung aus Drama und Komödie das Publikum zum Lachen und am Ende fast zum Heulen.
Eine Achterbahnfahrt, die sich für die Zuschauer auf alle Fälle lohnt. 

 

 


Kirchhoffstr.34-36

09117 Chemnitz


Telefon:   0371/8747270

E-Mail:    info@fritz-theater.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Theater